Was ist das?

Wer von einer smarten oder auch automatischen Bewässerung spricht, meint damit ein Gerät, das dabei hilft die Wasserverteilung im Garten zu steuern, sie hilft dem Wachstum von Pflanzen ungemein. Wir beachten Informationen wie Sonneneinstrahlung, Wind, Temperatur, Feuchtigkeit und passen die Beregnungsanlage auf Ihre bestehende Situation an.


Wie funktioniert die smarte Bewässerung?

Mithilfe des Bewässerungscomputers zwischen Wasserhahn und Wasserleitung lässt sich die Wasserzufuhr zeitgesteuert an- oder abschalten. Auch kann ein Zugriff optional via App ermöglicht werden.


Was ist der Vorteil?

Smarte Bewässerungscomputer können sich je nach ausgewählter Variante zusätzlich per WLAN verbinden, dadurch können sie z.B. die Informationen von der smarten Wetterstationen oder die ihrer Bewässerungszyklen einsehen und so effizienter arbeiten. Ebenso spart die smarte Bewässerung/Beregnung unnötig verbrauchtes Wasser und gibt den Pflanzen die beste Pflege. Vor dem Hintergrund der immer häufiger auftretenden Dürreperioden eine sehr hilfreiche Sache.

 

Anwendungsbeispiele:

Bewässerung/Beregnung von Sportplätzen
Bewässerung/Beregnung von Fußballplätzen
Bewässerung/Beregnung von Reithallen
Bewässerung/Beregnung von Reitplätzen