Neue Wege – Natursteine im Garten

Um dem eigenen Garten neue Strukturen zu verleihen, die durch Individualität und Qualität bestechen und dabei natürliches Flair zu bewahren, sind Natursteine das ideale Material. Sie sind einer der ursprünglichsten Baustoffe überhaupt, praktisch ewig haltbar und benötigen im Grunde keinerlei Pflege. Wer sich dafür interessiert, eine Terrasse zu errichten, eine neue Wegeführung zu realisieren, oder einfach dem Garten ein neues Gesicht zu geben, erhält die beste Beratung bei uns. Wir sind Profis im Umgang mit sämtlichen Naturmaterialien und wissen am besten, welche regionalen Steinsorten sich harmonisch ins Grün einfügen und wie sie verlegt werden. Naturstein besitzt eine sehr hohe Belastbarkeit, weswegen er sich hervorragend als Belag für Wege eignet. Wege, Stufen und Plätze bilden das Gerüst des Gartens, sie verleihen ihm Struktur und Tiefe, im Sommer wie im Winter. Ein einladender Weg aus Natursteinplatten im Vorgarten sieht nicht nur gut aus, sondern er steigert die Wertigkeit des ganzen Grundstücks. Bei der Planung der Wegführung sollte von vornherein der gewünschte Gesamteindruck berücksichtigt werden. So sind geschwungene Wege zwar nicht der kürzeste Weg von A nach B, aber sie bringen Romantik und Verträumtheit in den Garten. Wer dagegen eine moderne Ästhetik mit geometrischen Akzenten bevorzugt, für den sind gerade Weglinien eher passend.

 

 

polygonalplatten


Terrassenbelag aus Alta-Quarzit polygonal
gebrochen



 

 

 

natursteinpflaster


Holländer Klinker -
Mosaikpflaster aus portugiesischem Granit

 

 

 

 

 

 natursteinpflaster1


Stufenanlage aus portugiesischem Granit
15 x 17

 

 

 

 

 

natursteinpflaster2


Handarbeit - Einfahrt aus Sandstein 15 x 15

 

 

 

 

natursteinpflaster3


Ausführung von Ornamenten im Pflasterbelag